• SEIT 1990 der FAIRE TT-PARTNER
  • Ladengeschäft - Cronegkstr. 7 , 91522 Ansbach - Tel. 0981/2307
  • Laden-Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 15:00-18:30 Uhr , Sa 10:00-13:00 Uhr
  • SEIT 1990 der FAIRE TT-PARTNER
  • Ladengeschäft - Cronegkstr. 7 , 91522 Ansbach - Tel. 0981/2307
  • Laden-Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 15:00-18:30 Uhr , Sa 10:00-13:00 Uhr

SOFORTMASSNAHMEN BEI UNTERZUCKER

Symptome von Unterzuckerung (kann lebensgefährlich sein!):

* schneller Puls.

* kalter Schweiß

* blasse Gesichtsfarbe.

* Kopfschmerzen.

* Heißhunger.

* Zittern, weiche Knie.

* Unruhe und Nervosität, Angstgefühle.

* Konzentrationsstörungen bis zu Verwirrtheit

* Aggressivität

* Der Atem riecht nach Azeton oder fauligen Äpfeln

* Koordinationsstörungen

Erstmaßnahme:

SOFORT Traubenzucker geben und/oder gezuckerte Getränke

Für Ruhe sorgen

Bei Bewusstlosigkeit: Stabile Seitenlage

Notruf tätigen

ZUM LERNEN: Unterzucker / Hypoglykämie

Wir unterscheiden eine Überzuckerung (Hyperglykämie) und eine Unterzuckerung (Hypoglykämie). Im Spielbetrieb ist vor allem die Unterzuckerung von größerer Bedeutung.

Sport beeinflusst die Schnelligkeit mit der der Zucker "verbrannt" wird.

Wenn man weiß, dass der Spieler insulinpflichtig ist / oder diesbezüglich medikamentös eingestellt ist (Notfallausweis! bitte unbedingt dem Trainer mitteilen, dass einer vorhanden ist!) , so sollte man darauf achten, dass er vor dem Sport nicht unter 150 mg/dl Glukose hat.

Ist der BZ-Spiegel vor Trainingsaufnahme / Spielbetrieb darunter: Müsliriegel oder Obst geben.

Nicht vergessen: NACH dem Sport fällt der BZ-Spiegel nochmals ab!

Symptome von Unterzuckerung (kann lebensgefährlich sein!):

* schneller Puls.

* kalter Schweiß

* blasse Gesichtsfarbe.

* Kopfschmerzen.

* Heißhunger.

* Zittern, weiche Knie.

* Unruhe und Nervosität, Angstgefühle.

* Konzentrationsstörungen bis zu Verwirrtheit

* Aggressivität

* Der Atem riecht nach Azeton oder fauligen Äpfeln

* Koordinationsstörungen

Erstmaßnahme:

SOFORT Traubenzucker geben und/oder gezuckerte Getränke

Für Ruhe sorgen

Bei Bewusstlosigkeit: Stabile Seitenlage

Notruf tätigen